Hauptinhalt

Hundesteuer

Alle Kantone und/oder Gemeinden erheben jährlich eine Hundesteuer. Sie kann in gewissen Kantonen je nach Grösse oder Gewicht des Hundes unterschiedlich ausfallen.

Weiter kann die Höhe der Steuer manchmal auch von Gemeinde zu Gemeinde innerhalb desselben Kantons variieren.

In der Stadt Bern beispielsweise beträgt die Steuer pro Hund und Jahr 115 Franken. In der Gemeinde Roggwil, auch im Kanton Bern gelegen, beträgt die Hundesteuer 75 Franken pro Hund und Jahr. In der Stadt Zürich müssen Hundehalter für ihr Tier 160 Franken pro Jahr bezahlen.

In den meisten Kantonen bestehen Steuererleichterungen oder Steuerbefreiungen für bestimmte Fälle, z.B. für Blindenhunde oder Rettungshunde.